IT-Risikoanalyse für Unternehmen

Die IT-Risikoanalyse dient der Identifikation und der Bewertung von Risiken in Unternehmen. Dabei befasst sich diese Art der Analyse mit IT-Systemen, Daten und IT-Anwendungen. Risiken können sein: Datenverlust, Produktionsstopp und Funktionsverlust.

IT-Risikoanalyse
Was ist eine IT-Risikoanalyse

Was ist eine IT-Risikoanalyse?

4 Phasen der Risikoanalyse

Vier Phasen der IT-Risikoanalyse

Bewertung

Quantitative und qualitative Bewertung

Was ist eine IT-Risikoanalyse

Eine IT-Risikoanalyse kann in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz kommen. In der Regel werden mittels dieser Art der Analyse Risiken in einem Unternehmen oder einer Organisation ermittelt. Sie befasst sich mit der Sicherheit der Informationstechnik, um Gefahren und Bedrohungen aufzuzeigen und zu bewerten, denen die Informationsverarbeitenden Systeme ausgesetzt sind oder gar durch diese verursacht werden.

Im Rahmen der IT-Risikoanalyse werden Schwachstellen ausfindig gemacht, die technischen oder menschlichen Ursprunges sind. Es werden quantitative oder qualitative Wahrscheinlichkeiten für Ausfälle und Gefährdungen aufgezeigt. Dabei stehen durch Ausfall mögliche entstehende Kosten für ein Unternehmen oder eine Organisation im Fokus. Durch die Identifikation dieser Risiken werden Maßnahmen entwickelt, welche die Wahrscheinlichkeit des Eintretens der zuvor definierten Risiken minimieren soll.

Schäden, die ein Unternehmen durch Sicherheitslücken in der IT erleiden kann, können sein:

Datenverlust

Diebstahl von Kundendaten und Geschäftsgeheimnissen. Im schlimmsten Fall kann eine solche Datenpanne dazu führen, dass ein Unternehmen sein Geschäft an einen Konkurrenten verliert. Gehen Kundendaten verloren, kann dies zu eine Vertrauensverlust von Seiten der Kunden führen und zu zugehörigem Kundenverlust.

Rechtsfolgen

Es drohen hohe Bußgelder und andere Rechtskosten, wenn Daten aus einer Datenbank entwendet wurden, falls sich die Organisation nicht an die Sicherheitsanforderungen der DSGVO, PCI DSS (oder anderen Compliance-Vorschriften) gehalten hat.

Ausfallzeiten

Funktionieren Systeme nicht reibungslos kann es unter anderem zu Ablaufstörungen in einer Organisation kommen. Unter anderem kann die Produktion darunter leiden, wenn Systeme nicht korrekt laufen oder gar ausfallen. Auch können Mitarbeiter ggf. nicht Ihrer Arbeit nachkommen und Kunden könnten ggf. keine Aufträge generieren.

Risiken minimieren

Die vier Phasen der IT-Risikoanalyse

Ist ein Risiko in einem Unternehmen verifiziert worden, so wird anschließend die Eintrittswahrscheinlichkeit des Risikos näher bestimmt. Anschließend werden die möglichen Folgen und Auswirkungen für das Unternehmen ermittelt.

Firewall für Unternehmen

Identifikation

Identifikation der IT-Risiken in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation.

Schutz vor Viren und Maleware

Beurteilung

Beurteilung der Wahrscheinlichkeiten eines Eintritts eines identifizierten Risikos.

Spammfilter

Folgen und konkrete Schäden

Mit einem Spamfilter schützen Sie Ihren Posteingang oder Ihre Webseite vor ungewollten Werbemails und Spamm-Kommentaren.

Hochverfügbarkeit

Aggregation

Aggregation der Risiken und Bestimmung des Gesamtumfangs.

Quantitative und qualitative Risikobewertung

Bei einer IT-Risikobewertung unterscheidet man zwischen einer quantitativen und einer qualitativen Bewertung. Bei der quantitativen Risikobewertung kommt eine nummerische Skala zum Einsatz. Diese Skala dient der Klassifikation. Anhand der nummerischen Werte kann das tatsächliche Risiko einfach durch die Multiplikation mit der Eintrittswahrscheinlichkeit ermittelt werden.

Die qualitative Bewertung dient dazu, sich einen Gesamteindruck über ein bestimmtes Risiko zu machen. Diese Art der Bewertung verwendet keine nummerischen Werte, sondern eine subjektive Einteilung der Schweregrade (hoch, mittel, niedrig).

Quantitative und qualitative Bewertung
Ihr Ansprechpartner die Protego ITS

Ihr Ansprechpartner

Jedes Unternehmen und jede Organisation sollte daran denken, dass eine IT-Risikoanalyse das Herzstück der Cybersicherheit bildet. Wir, von der Protego ITS GmbH kümmern uns um eine nachhaltige IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Dazu gehören zu aller Anfang einmal die Risikoanalyse und ein zugehöriges IT-Sicherheitskonzept. Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

// Kontaktinformationen

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir bemühen uns, alle Anfragen innerhalb von 24 Stunden an Werktagen zu beantworten.

Unsere Adresse

Protego ITS GmbH, Herzogstraße 8, 40764 Langenfeld

Unsere E-Mail Adresse

info(at)freihoff.de

Unsere Rufnummer

+49 2242 935 02-0

Jetzt IT-Sicherheit für Ihr Unternehmen anfragen

Datenschutz*

5 + 10 =

info(at)freihoff.de

02173 106 38 0

24/7 für Sie da

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per
E-Mail ([email protected]) oder telefonisch unter +49 (0)2173 / 106 38-0 kontaktieren.

Nutzen Sie auch unsere Apps:

Besuchen Sie uns auch hier:

Freihoff als Arbeitgeber:

 

Die größten Sicherheitstechniker Rhein-Wupper Rang 1
kununu

© Freihoff Gruppe | Protego 24 Service GmbH

Aufschaltung

Aufschaltung auf die Protego 24 Notruf- und Serviceleitstelle

Beratung & Planung

Individuelle Lösungen im Bereich der Sicherheitstechnik

Service & Wartung

Regelmäßige Prüfung und Instandhaltung

Sprachalarmierungsanlagen

Lösungen für die akustische Alarmierung und direkte Täteransprache.

Brandmeldeanlagen

Ihr herstellerneutral beratender und zertifizierter Facherrichter in Deutschland

Einbruchmeldeanlagen

Setzen Sie auf Prävention! Durch die Installation einer Einbruchmeldeanlage (EMA).

Videoüberwachung

Eine der effizientesten Methoden im Schutz gegen Einbrüche, Überfälle, Vandalismus und Feuer.

Gefahrenmanagement

Jedes Unternehmen und jede Institution hat andere Anforderungen an Gebäudemanagementsysteme.

Perimeterschutz

Wir schützen Ihr Betriebsgelände vor unberechtigtem Zutritt, Diebstahl, Sabotage oder Vandalismus.

Zeiterfassung

Erleichtern Sie Ihre Personalplanung und Entgeltabrechnung durch ein Zeiterfassungssystem.

Drohnenerkennung

Überwachung des Luftraumes mittels moderner Sicherheitslösungen.

Zutrittskontrolle

Elektronische Schließanlagen für Unternehmen.

Digitale Schließanlage

Digitale Schließanlagen für Unternehmen.

Sie haben Fragen ober benötigen ein Sicherheitskonzept?

Dann schreiben Sie uns! Gerne stehen wir Ihnen im Bereich der Sicherheitstechnik als kompetenter und zuverlässiger Partner zur Seite.

Logistik

In der Logistik ist aber der richtige Einsatz von intelligenten Sicherheitssystemen ein entscheidender Punkt.

Industrie

Sicherheitslösungen für Industrieanlagen mittels Einsatz von intelligenter Sicherheitstechnik. Schützen Sie Ihre Mitarbeiter und Anlagen.

Kritische Infrastrukturen

Die Störung Kritischer Infrastrukturen kann Versorgungsengpässe sowie eine Beeinträchtigungen der öffentlichen Sicherheit nach sich ziehen.

Autohäuser & Autovermietung

Der Außen- und Innenbereich von Autohäusern und die Parkplätze von Autovermietungen sind vor allem außerhalb der Geschäftszeiten beliebte Schauplätze für Diebstahl und Zerstörung.

Photovoltaik-Kraftwerke

Immer häufiger der Schauplatz von Diebstahl und Vandalismus: Solarparks und Photovoltaik-Freiflächenanlagen, die fern von Ortschaften errichtet wurden.

Wertstoffhöfe

Heiße Sommer und undefinierbarer Müll gehen für viele Entsorgungsunternehmen zunehmend eine gefährliche Verbindung ein. Die innovative Temperaturüberwachung der Freihoff‐Gruppe ermöglicht ein Eingreifen, bevor Brände entstehen.

Kaufhäuser

In Abhängigkeit der individuellen Gegebenheiten des Kaufhauses oder Ladengeschäfts werden zur Absicherung verschiedene Sicherheitssysteme erforderlich

Einzelhandel

Mit einer effizienten und intelligenten Videoüberwachung im Einzelhandel kann Warendiebstahl verhindert werden.

Büro-, & Verwaltungsgebäude

Für die Absicherung von Büro- und Verwaltungsgebäuden sind stets individuelle Sicherheitskonzepte erforderlich.

Geldautomaten Absicherung

Jahr für Jahr erhöht sich die Zahl der Angriffe auf Geldautomaten, durch gelungene Attacken werden pro Jahr circa 15 Millionen Euro erbeutet.

Kleinunternehmen

Ladengeschäfte, Industriehallen und Büroräume bieten lukrative Ziele für Einbrecher. Wir statten Ihre Firma mit modernster Sicherheitstechnik aus.

Arztpraxen

Absicherung von Arztpraxen mit moderner Sicherheitstechnik wie zum Beispiel eine Funk-Alarmanlage oder einer DSGVO-konformen Videoüberwachung.

Baustellenüberwachung

Das lückenlose Netz aus Videokameras, Scheinwerfern und Lautsprechern
stoppt die Täter, bevor sie Schaden anrichten.