Kritische Infrastrukturen

Sicherheit für gesellschaftlich wichtige Einrichtungen

Vorbeugung von Versorgungsengpässen

Vermeidung von Störungen + optimale Sicherheitslösungen = ein stabiles System

Die Störung Kritischer Infrastrukturen kann Versorgungsengpässe sowie eine Beeinträchtigungen der öffentlichen Sicherheit nach sich ziehen. Naturereignisse, menschliches oder technisches Versagen und kriminelle Aktivitäten gehören zu den herausforderndsten Krisensituationen in diesem Bereich.

Freihoff Sicherheitsservice bietet Lösungen zur Absicherung für sowohl staatliche als auch privatwirtschaftliche Infrastrukturbetreiber. Nach einer eingehenden Risikoanalyse ermitteln wir Sicherheitsschwerpunkte, um bestehende Strukturen zu stützen und neue Systeme aufzubauen. Neben der Stärkung von Maßnahmen zur Prävention, die unter anderem der Ausfallsicherheit dienen, ist auch das Krisenmanagement ein wichtiger Bestandteil des Sicherheitskonzepts. Sollte trotz aller Vorkehrungen doch der Ernstfall eintreten, kann das Problem so schneller und effektiver angegangen werden.

Alles aus einer Hand zum Schutz Kritischer Infrastrukturen:

  • Risikoanalyse: Eingehende Untersuchung und Ermittlung strategischer Schutzziele
  • Sicherheitskonzept: Mehrstufiges Maßnahmenpaket für Prävention und Krisenmanagement
  • Installation: Professionelle Montage und Inbetriebnahme durch erfahrene Fachkräfte
  • Service: Qualifizierter Kundenservice und Fernüberwachung über Notrufleitstelle
  • Wartung: Systematische Überprüfung aller Sicherheitssysteme

Beispiel einer Sicherheitslösung

Absicherung der Außengrenzen, des Betriebsgeländes & der Gebäude

Kritische Infrastrukturen

Die Aufgabe: Absicherung des Betriebsgeländes eines rennomierten Energielieferanten mit Sitz in Deutschland. Das Betriebsgelände sowie die umliegenden Gebäude sollen vor Einbrüchen, Diebstählen und Vanadlismus abgesichert werden.

Die Lösung: Ausstattung des Betriebsgeländes mit einem alarmgesichteren Zaunsystemen, sowie einem elektrischen Torsystem mit Kennzeichenerkennung sowie dem Zaunsensor PeriPoint und einem Kamerasystem. Bei Auslösung einer der oben genannten Komponenten erfolgt eine direkte Life-Bild-Übertragung an unsere Leitstelle. Dort leitet die NSL-Fachkraft die besprochenen Maßnahmen ein.

Sie interessieren sich für unsere Sicherheitslösungen
für kritische Infrastrukturen?

Datenschutz

Freihoff Sicherheitsservice GmbH
Herzogstraße 8
40764 Langenfeld

(+49) 02173 10638-0

info(at)freihoff.de

Freihoff Service & Wartung

Unser 24h Service

02173 / 106 38-0

info(at)freihoff.de

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per
E-Mail ([email protected]) oder telefonisch unter +49 (0)2173 / 106 38-0 kontaktieren.

Nutzen Sie auch unsere Apps:

Besuchen Sie uns auch hier:

Freihoff als Arbeitgeber:

kununu

© Freihoff Gruppe | Protego 24 Service GmbH