Absicherung von Ladesäulen und Ladestationen

Überwachung von Ladesäulen mit Brandfrüherkennung 

Wussten Sie, wie kompliziert es ist, ein brennendes Elektrofahrzeug zu löschen? Gerade, wenn die Fahrzeuge an den Ladestationen angeschlossen sind und eines der Fahrzeuge in Brand gerät, bedarf es umfassender Maßnahmen der Feuerwehr, das Feuer zu bekämpfen. Chemische Reaktionen im Inneren der Akku-Batterien der Fahrzeuge verhindern ein nachhaltiges Löschen. Eine Brandfrüherkennung kann den größten Schaden verhindern.

Absicherung von Ladesäulen

Lösungsvarianten

Thermische Überwachungslösungen

Zertifizierungen und weitere Informationen

Effektive Brandfrüherkennung

Jetzt Absicherung von Ladesäulen anfragen

Feuer ist ein großes Risiko für alle Branchen. Umso wichtiger ist eine effektive Absicherung. Gerade im Bereich der Elektromobilität wird eine effiziente Überwachung mittels Wärmebildkameras oft vernachlässigt – mit fatalen Folgen. Die Löscharbeiten an einem Elektrofahrzeug sind äußerst schwierig, erst recht, wenn das zu löschende Objekt noch an der Ladesäule hängt. Hier muss Fachpersonal erst einmal das Verteilersystem vom Strom nehmen. Zudem sorgen chemische Reaktionen im Inneren der Akku-Batterien für große Probleme beim Löschvorgang. Die Akku-Batterie eines ausgebrannten Elektrofahrzeuges muss in speziellen Container geflutet werden und 24 Stunden auskühlen. Nicht jede Feuerwehr hat solche Container vor Ort. Das mit Batterieflüssigkeit kontaminierte Wasser muss durch die zuständige Wasserbehörde und einer Spezialfirma fachgerecht entsorgt werden. Ein immenser Kostenfaktor gerade im Bereich der Logistik und der kritischen Infrastrukturen. Hier kann der entstandene Schaden schnell in die Millionenhöhe gehen. Um so wichtiger ist es, den Brand bevor er entsteht zu erkennen und direkt Maßnahmen einzuleiten, um ein Feuer zu verhindern. Abhilfe schafft hier die Sicherheitslösung der Freihoff-Gruppe.

Die meisten Brandschutzsysteme schlagen erst Alarm, wenn eine Rauchentwicklung stattgefunden hat. In den meisten Fällen ist es hier schon zu spät und ein Ausbruch des Feuers kann nicht mehr verhindert werden. Mit der Sicherheitslösung der Freihoff-Gruppe sind Sie dem Brand einen Schritt voraus. Mittels moderner Wärmebildtechnik werden die Temperaturen ständig überwacht. Im Falle einer Temperaturerhöhung alarmieren die Kameras sofort und das, bevor es zu einer Rauchentwicklung kommt. Mehr Zeit für das Sicherheitspersonal entsprechende Maßnahmen einzuleiten, denn mehr Zeit bedeutet auch, Personen im Umkreis zu evakuieren und Gebäude/Objekte zu sichern. Dies kann im Extremfall Menschenleben retten.

Geolokalisierte Standortangaben der jeweiligen Kamera ermöglichen eine klare Lokalisierung der Gefahrenquelle. Diese modernen Wärmebildkameras können direkt in Ladesäulen migriert werden.

Effektive Absicherung von Ladesäulen

Ablaufschema E-Ladesäulen

Lösungsvarianten

BI-Spektrum-Kamerasysteme
Mittels BI-Spektrum-Kameras werden thermische und optische Bilder in einer Kamera zusammengefasst. Während das optische Bild reinen Überwachungszwecken dient, wird das Wärmebild zur Visualisierung von Temperaturunterschieden verwendet. Kombiniert ermöglicht diese Kamerart eine schnelle Informationsverarbeitung.

Ignorieren von Reflexionen
Hohe Temperaturen können ebenfalls durch Reflexionen der Sonne verursacht werden. Intelligente Algorithmen prüfen, ob hohe Temperaturen mit dem hellen Sonnenlicht einhergehen. So werden Fehlalarme minimiert.

Ignorieren von Fahrzeugen
Wenn sich Fahrzeuge durch Objekte wie Parkhäuser bewegen, geben diese i. d. R. Wärme ab. Die intelligenten Algorithmen ignorieren die umherfahrenden Fahrzeuge, indem Sie prüfen, ob sich die Wärmequelle bewegt.

Absicherung von Ladesäulen – effektive Brandfrüherkennung

Mittels der Wärmebildkameras können Temperaturen im Innen- als auch im Außenbereich in der gesamten Einrichtung gemessen werden. So können zum Beispiel die Ladesäulen in Parkhäusern, Autohäusern, Industrieanlagen oder Logistikunternehmen kontinuierlich überwacht werden.

Die Temperaturgrenzwerte der Wärmebildkameras können individuell konfiguriert werden. In der Regel werden zwei Werte festgelegt. So kann einer für einen Voralarm definiert werden, bei dem die Kamera die Leitstelle direkt informiert, wenn die Temperatur höher ist als der angegebene Normalbereich. Der andere Temperaturwert wird so konfiguriert, dass sofortiges Handeln nötig ist. Beide Vorgänge können mittels Live-Bildern der Leitstelle verifiziert werden.

Single Option

Eine thermische und optische Bi-Spektrum-Netzwerk-Turmkamera ist so konfiguriert, dass sie ihre thermische Linse auf die Ladestation und ihre optische Linse auf den Parkplatz fokussiert und das Auto selbst abdeckt.

Single Lösung zur Absicherung von Ladesäulen
Multi Lösung für die Absicherung von Ladesäulen

Multi-Space Option

Eine thermische und optische Bi-Spektrum-Netzwerk-Bullet-Kamera bietet ein breiteres Sichtfeld. Dies ermöglicht einen größeren Abstand zwischen der Kamera und der Parklücke, wodurch ein größerer Bereich abgedeckt werden kann.

Integrierte Lösung

Eine Kamera wird direkt in die Ladestation eingebaut und überwacht die Temperatur im Gerät selbst. Eine sinnvolle Option in Fällen, in denen weniger Ladestationen vorhanden sind oder eine Sicherung des Bereichs nicht erforderlich ist.

Integrierte Überwachungslösung für Ladesäulen

info(at)freihoff.de

02173 106 38 0

24/7 für Sie da

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per
E-Mail ([email protected]) oder telefonisch unter +49 (0)2173 / 106 38-0 kontaktieren.

Nutzen Sie auch unsere Apps:

Besuchen Sie uns auch hier:

Freihoff als Arbeitgeber:

 

Die größten Sicherheitstechniker Rhein-Wupper Rang 1
kununu siegel

© Freihoff Gruppe | Protego 24 Service GmbH

Aufschaltung

Aufschaltung auf die Protego 24 Notruf- und Serviceleitstelle

Beratung & Planung

Individuelle Lösungen im Bereich der Sicherheitstechnik

Service & Wartung

Regelmäßige Prüfung und Instandhaltung

Sprachalarmierungsanlagen

Lösungen für die akustische Alarmierung und direkte Täteransprache.

Brandmeldeanlagen

Ihr herstellerneutral beratender und zertifizierter Facherrichter in Deutschland

Einbruchmeldeanlagen

Setzen Sie auf Prävention! Durch die Installation einer Einbruchmeldeanlage (EMA).

Videoüberwachung

Eine der effizientesten Methoden im Schutz gegen Einbrüche, Überfälle, Vandalismus und Feuer.

Gefahrenmanagement

Jedes Unternehmen und jede Institution hat andere Anforderungen an Gebäudemanagementsysteme.

Perimeterschutz

Wir schützen Ihr Betriebsgelände vor unberechtigtem Zutritt, Diebstahl, Sabotage oder Vandalismus.

Intelligente Zutrittstechnik

Digitale und elektronische Schließanlagen für Unternehmen.

Drohnenerkennung

Überwachung des Luftraumes mittels moderner Sicherheitslösungen.

Digitale Schließanlage

Digitale Schließanlagen für Unternehmen.

COVID-CONTROL

Zutrittskontrolle mit Corona Zertifikatsprüfung

Sie haben Fragen ober benötigen ein Sicherheitskonzept?

Dann schreiben Sie uns! Gerne stehen wir Ihnen im Bereich der Sicherheitstechnik als kompetenter und zuverlässiger Partner zur Seite.

Logistik

In der Logistik ist aber der richtige Einsatz von intelligenten Sicherheitssystemen ein entscheidender Punkt.

Industrie

Sicherheitslösungen für Industrieanlagen mittels Einsatz von intelligenter Sicherheitstechnik. Schützen Sie Ihre Mitarbeiter und Anlagen.

Kritische Infrastrukturen

Die Störung Kritischer Infrastrukturen kann Versorgungsengpässe sowie eine Beeinträchtigungen der öffentlichen Sicherheit nach sich ziehen.

Autohäuser & Autovermietung

Der Außen- und Innenbereich von Autohäusern und die Parkplätze von Autovermietungen sind vor allem außerhalb der Geschäftszeiten beliebte Schauplätze für Diebstahl und Zerstörung.

Photovoltaik-Kraftwerke

Immer häufiger der Schauplatz von Diebstahl und Vandalismus: Solarparks und Photovoltaik-Freiflächenanlagen, die fern von Ortschaften errichtet wurden.

Wertstoffhöfe

Heiße Sommer und undefinierbarer Müll gehen für viele Entsorgungsunternehmen zunehmend eine gefährliche Verbindung ein. Die innovative Temperaturüberwachung der Freihoff‐Gruppe ermöglicht ein Eingreifen, bevor Brände entstehen.

Kaufhäuser

In Abhängigkeit der individuellen Gegebenheiten des Kaufhauses oder Ladengeschäfts werden zur Absicherung verschiedene Sicherheitssysteme erforderlich

Einzelhandel

Mit einer effizienten und intelligenten Videoüberwachung im Einzelhandel kann Warendiebstahl verhindert werden.

Galerien und Museen

Kunstwerke und Artefakte von hohem materiellem und ideellem Wert fordern besondere Maßnahmen der Absicherung.

Büro-, & Verwaltungsgebäude

Für die Absicherung von Büro- und Verwaltungsgebäuden sind stets individuelle Sicherheitskonzepte erforderlich.

Geldautomaten Absicherung

Jahr für Jahr erhöht sich die Zahl der Angriffe auf Geldautomaten, durch gelungene Attacken werden pro Jahr circa 15 Millionen Euro erbeutet.

Kleinunternehmen

Ladengeschäfte, Industriehallen und Büroräume bieten lukrative Ziele für Einbrecher. Wir statten Ihre Firma mit modernster Sicherheitstechnik aus.

Arztpraxen

Absicherung von Arztpraxen mit moderner Sicherheitstechnik wie zum Beispiel eine Funk-Alarmanlage oder einer DSGVO-konformen Videoüberwachung.

Baustellenüberwachung

Das lückenlose Netz aus Videokameras, Scheinwerfern und Lautsprechern
stoppt die Täter, bevor sie Schaden anrichten.