Suche - Icon
Icon - to top Icon - Kontakt

Rund um die Uhr Ihr Auge und Ohr: die Protego 24 GmbH

Überwachung im Regelbetrieb + Reaktion im Gefahrenfall = Freihoff-Notruf-und-Serviceleitstelle

Die Protego 24 GmbH betreibt die Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) der Freihoff-Gruppe. Ein eingespieltes und regelmäßig geschultes Service-Team überwacht von hier aus die Sicherheit und Betriebsfähigkeit von Sicherheitssystemen in ganz Deutschland. Entsprechend individuell bestimmten Service-Level-Agreements werden regelmäßig virtuelle Kontrollgänge durch die geschützten Objekte durchgeführt oder Alarme und Notrufe entgegengenommen, verifiziert und die vereinbarten Schritte zur Gefahrenabwehr eingeleitet – und das 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr.

Doch nicht nur im Gefahrenfall reagiert die Protego 24 GmbH: Fehlfunktionen im System, bewusste Manipulationen der Überwachungsgeräte oder technische Schwächen wie leere Batterien werden durch die Serviceleitstelle registriert und zur Überprüfung und Reparatur an die regionalen Service- und Wartungsteams der Freihoff-Gruppe weitergeleitet – damit die Systeme vor Ort stets das tun, wofür sie installiert wurden: im Gefahrenfall für Sicherheit sorgen.

Zugleich sorgt die Protego 24 GmbH mit hauseigenen Sicherheitssystemen nach höchstem Standard wie etwa Notstromaggregaten oder redundanten ITK-Systemen dafür, dass die Freihoff-Notruf- und Serviceleitstelle selbst sicher und ohne Gefahr von außen ihrer Arbeit nachgehen kann.


Die Geschäftsführung

 
Till Freihoff

Till Freihoff

 
Reiner Eulen

Reiner Eulen

Kontakt

Protego 24 GmbH
Herzogstraße 8
40764 Langenfeld (Rheinland)

+49 2173 10638-200

Öffnungszeiten
Mo - Fr von 0:00 bis 0:00 Uhr

Geschäftsführung:
Till Freihoff, Reiner Eulen
Amtsgericht:
Düsseldorf
HRB:
63652
USt-IdNr.:
DE273229555
St.-Nr.:
135/5756/1226

Karriere

Sofort

NSL Fachkraft / Leitstellenmitarbeiter (m/w/d)

PROTEGO 24 GMBH

Ihr Aufgabengebiet:

  • Bearbeitung von Alarmmeldungen, welche durch Brand-, Einbruch und/oder Überfallmeldeanlagen und Videoanlagen ausgelöst werden
  • Anlegen von Alarmaufschaltungen
  • Anlegen von Maßnahmenplänen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Eine Ausbildung zur Werkschutzfachkraft, Fachkraft für Schutz & Sicherheit oder NSL Fachkraft
  • min. 1 Jahr Berufserfahrung
  • Freundliches Auftreten
  • Belastbarkeit und Stressresistenz
  • Bereitschaft zu Schicht, Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragungen
  • Interesse an Einbruchmeldetechnik

Ihre Chancen:

  • Angenehmes Betriebsklima in einem etablierten Familienunternehmen mit flachen Hierarchien
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • übertarifliche Bezahlung
  • modernste Ausstattung
  • Sommerfest & Weihnachtsfeier
  • kostenlose Getränke
  • Die Mitarbeit in einem engagierten, motivierten Team innerhalb eines wachstumsorientierten Unternehmens
  • Ein leistungsgerechtes Gehalt und ein sicherer Arbeitsplatz
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Ansprechende Sozialleistungen eines modernen Unternehmens
  • persönliche Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen