Suche - Icon
Icon - to top Icon - Kontakt

Jeder kommt dorthin, wohin er darf

Elektronische Schließanlage + individuelle Transponder = effektive Zutrittskontrolle

Zutrittskontrolle

Unkontrollierter Zugang zu Ihrem Betriebsgelände und Firmengebäuden oder Einrichtungen erhöhen die Gefahr von Diebstahl, Spionage und Sabotage deutlich. Mit einer elektronischen Schließanlage entscheiden Sie sich für eine moderne und wirtschaftliche Lösung der Zutrittskontrolle.

Sie bestimmen, wer sich wann und wo in den definierten Sicherheitsbereichen Ihres Unternehmens aufhalten darf. Mittels Schlüsselkarte, Transponder oder Fingerabdruck erhalten Ihre Mitarbeiter individuellen Zutritt. Innovative Online-Lösungen verbinden die elektronischen Schlösser mit einem Rechner, über den die Berechtigungen in Echtzeit angepasst werden können.

Ihr Freihoff-Sicherheitsberater unterstützt Sie bei der Auswahl des passenden Systems.

  • Minimierung des Risikos von Diebstahl, Spionage und Sabotage
  • Zentrale Steuerung von Zutrittsberechtigungen
  • Individuelle Berechtigungsstruktur
  • Zeitgenaue Zutrittsdokumentation
  • Bei Schlüsselverlust direkte Sperrung möglich

Bei Bedarf kann die Freihoff-Gruppe Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung auch mit mechanischen Schließsystemen ausstatten. Schließzylinder und mechanische Schließanlagen sind bei Freihoff oft Bestandteil eines umfangreichen Sicherheitskonzepts, können aber auch als Einzellösung eine zuverlässige Option sein. Auch ältere Türen und Tore können wir sehr materialschonend und schnell auf ein sicheres mechanisches Schließsystem umrüsten. Selbstverständlich sind die von uns verbauten Produkte jederzeit erweiterbar und auch bei einem Umzug in andere Gebäude implementierbar.