Als Sicherheitsunternehmen legen wir selbst hohen Wert auf die Absicherung unserer Gebäude und Anlagen. Neben Einbruchschutz, Brandschutz und dem Schutz vor Naturgefahren muss ein modernes Unternehmen heutzutage auch die Informationssicherheit gewährleisten. Im Zeitalter von Digitalisierung und Vernetzung schützt die sogenannte Cyber Security nicht nur die betriebsinternen Abläufe vor möglichen Ausfällen, sondern vor allem die im Unternehmen verarbeiteten personenbezogenen Daten vor Missbrauch.

Aus diesem Grund hat Protego 24 nun das Informationssicherheitsmanagement der firmeneigenen Leitstelle durch die VdS überprüfen und zertifizieren lassen. Die VdS bestätigt damit offiziell, dass Protego 24 technisch sowie organisatorisch auf die wahrscheinlichsten Angriffsszenarien im IT-Bereich vorbereitet ist. Wir erfüllen alle Anforderungen, um die Daten unserer Kunden optimal zu schützen. Ebenso bescheinigt das Zertifikat den zuverlässigen Betrieb der Leitstelle.

Die VdS Schadensverhütung ist eine der weltweit renommiertesten Institutionen für Unternehmens­sicherheit. 2015 veröffentlichte die VdS die Richtlinie VdS-3473 „Cyber-Security für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)“ und definierte darin Maßnahmen und Prozesse zur Steigerung des Schutzniveaus im IT-Bereich. Die Richtlinie dient seitdem als branchenneutraler Maßstab zur Absicherung von IT-Infrastrukturen in Unternehmen.

Zertifizierung der IT-Infrastruktur der Protego 24 Leitstelle nach VdS-3473

 

Veranstaltung: Informationssicherheit – ist machbar!

Manche Unternehmer wünschen sich eine besonders moderne Technologie um Ihre Arbeitsplätze digital up-to-date zu gestalten und immer auf dem neusten Stand der Möglichkeiten zu sein. Anderen ist es besonders wichtig, dass ihre Informationsverarbeitung eben einfach läuft – ohne Ausfälle und Störungen und mindestens mit dem guten Gefühl, dass es auch für die ungeplanten Situationen einen Plan gibt, der die fortlaufende Arbeitsfähigkeit sicherstellt.

Mit unserem Partnerunternehmen Protego24 ITS sind wir froh, Ihnen künftig auch in diesen Fragen der Sicherheit zur Seite stehen zu können – denn: die Informationsverarbeitung ist das Nervensystem des Unternehmens!

Störungen, ungebetene Gäste und Missbrauch können fatale Folgen für die Arbeitsfähigkeit und den Außenauftritt haben. Darüber hinaus stellt der Gesetzgeber eine ganze Reihe von Anforderungen an die Informationssicherheit und hat die Geschäftsführer in die persönliche Haftung genommen.

Ab dem 26. Mai 2018 müssen zudem Unternehmen in Deutschland die Vorgaben der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung umsetzen, die ebenfalls hohe Anforderungen an die Informationssicherheit stellt und bei Verstößen Bußgelder in Höhe von bis zu vier Prozent des Jahresumsatzes vollstrecken kann!

 

Herzlich laden wir Sie zur kostenlosen Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 13:30 Uhr in unsere neu errichteten Räumlichkeiten auf dem Campus der Freihoff-Gruppe ein.

Da unser Platzkontingent begrenzt ist, bitten wir um eine schnelle Rückmeldung!

In diesem Expertenforum erläutern wir mit Ihnen, welche Herausforderungen sich in der heutigen digitalen Arbeitswelt stellen und welche Chancen und Gewinne darin liegen, die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen genauer zu betrachten, sie gezielt zu managen und eventuell sogar zu auditieren.

Wir zeigen Ihnen auf:

  • welche Bedeutung Informationssicherheit heute für Unternehmen darstellt,
  • wie Unternehmen aktuell angegriffen werden (Live-Hacking),
  • welche Anforderungen der Gesetzgeber an die Informationssicherheit auch innerhalb der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung stellt,
  • wie Sie sich wirklich effektiv und effizient schützen können ohne sich finanziell oder organisatorisch zu überfordern,
  • welche Normen und Richtlinien der Informationssicherheit in welchen Bereichen Anwendung finden,
  • wie sich die Zertifizierung nach der Richtlinie VdS 3473 im Praxis-Check darstellt: eine gewinnbringende Selbstanalyse und effiziente Zertifizierungsmöglichkeit für Ihr Unternehmen?

Als Referenten haben wir eingeladen, Sie durch die Veranstaltung zu informieren:

  • Frau Johanna Kranzbühler (Externer Link: www.cb-consult.org)
  • Herrn Jens Liebau sowie (Externer Link: www.bitinspect.de)
  • Herrn Mark Semmler (Externer Link: www.mark-semmler.de)

Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihrer Kontaktdaten per E-Mail an: [email protected]

Für Rückfragen Ihnen ebenfalls unter dieser E-Mail-Adresse zur Verfügung – bitte geben Sie einfach Ihre Kontaktdaten an und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Aufschaltung

Aufschaltung auf die Protego 24 Notruf- und Serviceleitstelle

Beratung & Planung

Individuelle Lösungen im Bereich der Sicherheitstechnik

Service & Wartung

Regelmäßige Prüfung und Instandhaltung

Sprachalarmierungsanlagen

Lösungen für die akustische Alarmierung und direkte Täteransprache.

Brandmeldeanlagen

Ihr herstellerneutral beratender und zertifizierter Facherrichter in Deutschland

Einbruchmeldeanlagen

Setzen Sie auf Prävention! Durch die Installation einer Einbruchmeldeanlage (EMA).

Videoüberwachung

Eine der effizientesten Methoden im Schutz gegen Einbrüche, Überfälle, Vandalismus und Feuer.

Gefahrenmanagement

Jedes Unternehmen und jede Institution hat andere Anforderungen an Gebäudemanagementsysteme.

Perimeterschutz

Wir schützen Ihr Betriebsgelände vor unberechtigtem Zutritt, Diebstahl, Sabotage oder Vandalismus.

Intelligente Zutrittstechnik

Digitale und elektronische Schließanlagen für Unternehmen.

Drohnenerkennung

Überwachung des Luftraumes mittels moderner Sicherheitslösungen.

Digitale Schließanlage

Digitale Schließanlagen für Unternehmen.

COVID-CONTROL

Zutrittskontrolle mit Corona Zertifikatsprüfung

Sie haben Fragen ober benötigen ein Sicherheitskonzept?

Dann schreiben Sie uns! Gerne stehen wir Ihnen im Bereich der Sicherheitstechnik als kompetenter und zuverlässiger Partner zur Seite.

Logistik

In der Logistik ist aber der richtige Einsatz von intelligenten Sicherheitssystemen ein entscheidender Punkt.

Industrie

Sicherheitslösungen für Industrieanlagen mittels Einsatz von intelligenter Sicherheitstechnik. Schützen Sie Ihre Mitarbeiter und Anlagen.

Kritische Infrastrukturen

Die Störung Kritischer Infrastrukturen kann Versorgungsengpässe sowie eine Beeinträchtigungen der öffentlichen Sicherheit nach sich ziehen.

Autohäuser & Autovermietung

Der Außen- und Innenbereich von Autohäusern und die Parkplätze von Autovermietungen sind vor allem außerhalb der Geschäftszeiten beliebte Schauplätze für Diebstahl und Zerstörung.

Photovoltaik-Kraftwerke

Immer häufiger der Schauplatz von Diebstahl und Vandalismus: Solarparks und Photovoltaik-Freiflächenanlagen, die fern von Ortschaften errichtet wurden.

Wertstoffhöfe

Heiße Sommer und undefinierbarer Müll gehen für viele Entsorgungsunternehmen zunehmend eine gefährliche Verbindung ein. Die innovative Temperaturüberwachung der Freihoff‐Gruppe ermöglicht ein Eingreifen, bevor Brände entstehen.

Kaufhäuser

In Abhängigkeit der individuellen Gegebenheiten des Kaufhauses oder Ladengeschäfts werden zur Absicherung verschiedene Sicherheitssysteme erforderlich

Einzelhandel

Mit einer effizienten und intelligenten Videoüberwachung im Einzelhandel kann Warendiebstahl verhindert werden.

Galerien und Museen

Kunstwerke und Artefakte von hohem materiellem und ideellem Wert fordern besondere Maßnahmen der Absicherung.

Büro-, & Verwaltungsgebäude

Für die Absicherung von Büro- und Verwaltungsgebäuden sind stets individuelle Sicherheitskonzepte erforderlich.

Geldautomaten Absicherung

Jahr für Jahr erhöht sich die Zahl der Angriffe auf Geldautomaten, durch gelungene Attacken werden pro Jahr circa 15 Millionen Euro erbeutet.

Kleinunternehmen

Ladengeschäfte, Industriehallen und Büroräume bieten lukrative Ziele für Einbrecher. Wir statten Ihre Firma mit modernster Sicherheitstechnik aus.

Arztpraxen

Absicherung von Arztpraxen mit moderner Sicherheitstechnik wie zum Beispiel eine Funk-Alarmanlage oder einer DSGVO-konformen Videoüberwachung.

Baustellenüberwachung

Das lückenlose Netz aus Videokameras, Scheinwerfern und Lautsprechern
stoppt die Täter, bevor sie Schaden anrichten.

Die Funk-Alarmanlage

Wie gut Ihr Wohneigentum gegen Einbruch und Diebstahl, aber auch gegen Brand oder Wasserschaden geschützt ist, bestimmen Sie! Als Profi für Sicherheitslösungen kann Freihoff Sie dabei unterstützen.

Funk-Bewegungsmelder
Jobs bei Freihoff

Technik Jobs

Vom Servicetechniker bis hin zum Projektleiter.

Jobs in der IT

Jobs in der IT

Innendienst

Jobs im Innendienst

Leider gerade keine offenen Positionen!

Initiativbewerbung

Initiativbewerbung

Die passende Stelle für dich
war nicht dabei?
Dann bewerbe dich einfach Initiativ! Wir freuen uns auf dich.

Schau dir einfach alle offenen Stellenangebote an - vielleicht ist ja die passende für dich dabei